SensDx entwickelt eine Technologie ultrasensitiver Elektroden, die mittels biologischer Teilchen modifiziert sind. Die sich auf der Elektrodenoberfläche befindlichen Teilchen werden mittels biotechnologischer Methoden ausgewählt. Dadurch lässt sich eindeutig identifizieren, welche Bakterie oder welches Virus die Ursache einer Infektion ist. Außerdem lassen sich Proteinmarker bestimmen.

Hilfe für die Ärzte sowie die Garantie für die Ruhe der Patienten.

Möglich ist die Ablesung des Analyseergebnisses egal zu welcher Zeit und an welchem Ort – auf einem Mobiltelefon über eine heruntergeladene und intuitiv bedienbare App.

Unsere Technologie ermöglicht die Pathogendetektion bereits in einer sehr frühen Phase der Infektion, was eine schnelle ärztliche Reaktion, die Auswahl einer entsprechenden Therapie und die Vermeidung der Verabreichung von Antibiotika im Falle der Detektion einer viralen Infektion möglich macht. Durch den Einsatz unserer Technologie lassen sich auch onkologische Marker sowie DNA-/RNA-Marker detektieren.